Sommerevents – Yonitalk Tantramassage Berlin

Sommerevents bei Yonitalk


Sonntag, 13. August 10:30-13:00 Einführung in das Berührungscoaching für Paare mit Bettina Dornics

Bei liebenden Paaren kann das Berührungscoaching das eigene Repertoire und die Kreativität sich zu begegnen, auf freudvolle Weise bereichern. Da wir in den seltensten Fällen gelernt haben, wie wir uns kreativ und nährend berühren können, kann es sehr hilfreich sein, sich darin anregen zu lassen. Es darf Spaß machen und es darf mehr Raum im Alltag einnehmen. Sowohl für frisch Verliebte, als auch für langjährige Paare ist es durchaus geeignet.

Der Vormittag besteht aus der theoretischen Einführung in die tantrische Berührung und wird erweitert durch Wahrnehmungsübungen die mehr in die Präsenz und ins Fühlen münden. Die Übungen werden jeweils mit dem Partner durchgeführt.

Im Anschluß wird der Raum für Fragen, Mitteilungen und Feedback geöffnet.

Für maximal 5 Paare.

Beitrag 20.- € – Bitte in bequemen Kleidern kommen.


Freitag, 4. August 19:00-21:30 Vortrag und anschließendes Gespräch offen für Alle mit Bettina Dornics

Weibliche und männliche Sexualität
  • Wo gibt es Unterschiede?
  • Wo gibt es Gemeinsamkeiten?
  • Was ist tantrische Berührung?
  • Was ist tantrischer Sex?
  • Wie entsteht authentischer Kontakt?

Fast nirgendwo gibt es so viel Unkenntnis wie in der Sexualität. Aus ihr sind wir entstanden, sie ist unsere zentralste Energie, unsere Lebensenergie. Oftmals wird sie nur zur Triebabfuhr benutzt und weniger zur Steigerung unserer Lebensfreude und Gesundheit. Ganz abgesehen davon, dass sie sich im ganzen Körper ausdehnt und alle Sinne beteiligt sind. Wir alle haben unsere Geschichte, unsere Einschränkungen und Verletzungen. Sind wir es uns nicht wert unseren genialen Körper liebevoll zu behandeln? Ihn zu erwecken und unser Herz zu fühlen?

Leistung, Konkurrenzdenken, Jugend- und Schönheitswahn lassen den authentischen Kontakt zu uns nicht entstehen. Wie wundervoll und beruhigend ist es doch von Herz zu Herz zu kommunizieren, ohne gleich alles an Erwartungen oder Vorstellungen zu knüpfen.

Ich werde darüber berichten, wie authentischer Kontakt entstehen kann. Welche absichtslosen Spielmöglichkeiten es in der Berührung gibt und wie wir unsere Wahrnehmung schulen können.

Anschließend wird der Raum für Fragen und Mitteilungen geöffnet.

Beitrag 20.- € – Bitte in bequemen Kleidern kommen.


Montag, 31. Juli 19:00-21:30 Vortrag und anschließendes Gespräch für Frauen mit Bettina Dornics

Was ist weibliche Sexualität?

Wir Frauen sind sehr komplexe Wesen und wenn wir uns in der Sexualität hingeben wollen, brauchen wir Vertrauen und Sicherheit, damit sich alte Verletzungen heilen können und der Sex erfüllend wird. Deshalb ist es wichtig, dass wir Kenntnisse über unseren Körper und unsere Lust erlangen, die wir mitteilen können. Dass heißt wir werden gefühlvoller, sind in einer klaren Wahrnehmung und fähig dass in Worte zu kleiden. Kommunikation ist in der Sexualität eine Grundvoraussetzung. Oftmals gehen die sexuellen Begegnungen zu schnell und wir sind noch gar nicht an der Stelle voll in unserem Körper präsent zu sein. Im Falle von Gefühllosigkeit oder Einschränkungen in der Orgasmusfähigkeit geht es besonders darum, achtsam mit sich zu sein und im Kontakt nichts zu überspringen. Selbstliebe ist die Voraussetzung sich auch einem Sexualpartner oder einer Partnerin öffnen zu können.

Aus meiner langjährigen Erfahrung als Tantramasseurin, sowie aus meiner eigenen Geschichte weiß ich, welch hohes Gut „integrierte Sexualität“ bedeutet. D.h. ich bin in der Lage mich mit Herz und Lust gleichermaßen in der Sexualität hinzugeben und wahrzunehmen, wer mir als Gegenüber gut tut. D.h. auch sich klar abgrenzen zu können und im Kontakt präsent zu bleiben. Oftmals ist eine langsame Annäherung wesentlich vertrauensbildender, als ein schneller Thrill.

Ich werde darüber sprechen, was ich im Laufe der letzten 20 Jahre entdeckt und entwickelt habe, um ins Gefühl zu kommen, Übersprungshandlungen zu vermeiden und nicht mehr im Kontakt zu dissoziieren, wenn mich etwas verletzt. Außerdem werde ich darüber berichten wie lebendig und nachhaltig erfüllende Sexualität sein kann.

Beitrag 20.- € – Bitte in bequemen Kleidern kommen.