Gestern war ich in dem Film „Sommer in Orange“.

Der Film ist großartig und hat ein hohes Maß an Authentizität. Allerdings versteht man die tiefere Ebene nur, wenn man sowohl die Szene, als auch die Prozesse kennt. Ansonsten ist er einfach witzig.“